Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum "Textil vernetzt"

24.08.2018 PM

Veranstaltungsangebote im August/September zum Themenschwerpunkt Digitalisierung

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum "Textil vernetzt" und seine Projektpartner laden in den kommenden Wochen zu einer Reihe kostenloser Veranstaltungen rund um den Themenschwerpunkt Digitalisierung. Mitgliedsunternehmen und Multiplikatoren sind herzlich eingeladen, diese kostenfreien Angebote zu nutzen und die Veranstaltungen zu besuchen.

Zur Anmeldung

 

Mittwoch, 29. August 2018 | Chemnitz

Labtour STFI: "Textilfabrik der Zukunft - Digitale Anwendungen als Chance für den textilen Mittelstand"

Digitalisierte, automatisierte und vernetzte Produktionsprozesse zur Effizienzsteigerung werden in der Textil- und Bekleidungsindustrie sowie im Textilmaschinenbau zunehmend ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. Erfahren Sie mehr über Industrie 4.0-Ansätze in der Textilproduktion und den damit verbundenen Nutzen für Ihr Unternehmen. Lernen Sie praktische Lösungen kennen und bringen Sie Ihre Bedarfe und Erfahrungen im Gespräch ein. Was erwartet Sie?

  1. Begrifflichkeiten auf einen Blick
  2. Praktische Lösungen zum Anfassen entlang der textilen Wertschöpfungskette (u.a. Design, Fertigung und Veredlung einer Kinderspielmatte, Einsatz von RFID zur Verfolgung der Ware durch den Fertigungsprozess und zur Erfassung von Produktdaten, Nutzung von Assistenzsystemen zur Unterstützung der Mitarbeiter im Arbeitsprozess)
  3. Diskussion, Feedback und Zeit zum Netzwerken

 

Freitag, 31. August 2018 | Aachen

Labtour ITA: "Lernfabrik 4.0 - Digitale Anwendungen in der Praxis erleben"

Insbesondere in der Textilindustrie haben kleine und mittlere Unternehmen derzeit mit den Schwierigkeiten des Fachkräftemangels zu kämpfen und müssen sich gleichzeitig den Herausforderungen und Hürden des digitalen Wandels stellen. Wir wollen Ihnen neue Möglichkeiten aufzeigen und über den positiven Nutzen digitaler Anwendungen sowohl für Ihre Kompetenzentwicklung als auch für die Arbeits- und Prozessoptimierung in Ihrem Unternehmen informieren. Was erwartet Sie?

  1. Was bedeutet eigentlich Arbeit 4.0
  2. Digitale Anwendungen in unserer Modelfabrik praxisnah erleben:
    · Assistenzsysteme zur Arbeitsunterstützung: U.a. Augmented Reality, Pick-By Systeme, datenbasierte Handlungsanweisungen
    · Digital gestütztes Lernen für eine individuelle Kompetenzentwicklung der Mitarbeiter
    · Arbeitsplatzindividualisierung und Verbesserung der Ergonomie zur Zufriedenheits- und Effizienzsteigerung
  3. Gemeinsamer Austausch und Diskussion

 

Donnerstag, 6. September 2018 | Berlin

Führung durch den Berliner Showroom von Textil vernetzt

 

Dienstag, 11. September 2018 | Berlin

Digital, vernetzt & intelligent - maßgeschneiderte Lösungen für den smarten Mittelstand

Individualisierung, kurze Entwicklungszeiten, Preiswettbewerb - in der Bekleidungsbranche steigt der Effizienzdruck. Welche neuen Möglichkeiten bietet Ihnen hier die Digitalisierung? Welche einzelnen Schritte und Aktivitäten sind erforderlich? Was ist Ihre persönliche Vision von Smart Fashion. Smart Future. Wir laden Sie ein, diese Themen mit uns zu diskutieren.

Highlights der Veranstaltung

  • Experten-Panel + Diskussion
  • Fördermöglichkeiten für Investitionen
  • Praxisberichte
  • Überblick - Technologien, die Produktionsprozesse digital abbilden

Rund um die Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, Exponate des "Kompetenzzentrum Textil vernetzt" zu besichtigen und mit Kollegen zu netzwerken.

 

Donnerstag, 13. September 2018 | Chemnitz

Labtour STFI: "Textilfabrik der Zukunft - Digitale Anwendungen als Chance für den textilen Mittelstand"

 

Dienstag, 18. September 2018 | Münster

In Zukunft Arbeiten - Ein Blick in die digitale Arbeit von morgen

 

Montag, 24. September - Freitag, 28. September 2018 | Stuttgart

100 Stunden Morgen: Themenwoche zur digitalen Zukunft und Innovation im Mittelstand

 

Donnerstag, 27. September 2018 | Chemnitz

Labtour STFI: "Die Produktion lernt sprechen - RFID und Textil im Dialog"

 

Donnerstag, 27. September 2018 | Berlin

Führung durch den Berliner Showroom von Textil vernetzt

 

Save the Date: Donnerstag, 15. November 2018 | 9.30 - 15.30 Uhr | DITF, Denkendorf

Fachtagung 2018: Textil goes digital: Digitalisierung in der Praxis

Was bedeutet Digitalisierung in der Textilbranche? Wie profitieren Unternehmen davon? Und auf welche Unterstützung können sie zählen? Gerade kleine und mittlere Unternehmen haben die besten Voraussetzungen, die Einführung von Digitalisierungsmaßnahmen voranzutreiben. Denn Flexibilität und flache Hierarchien - zwei wesentliche Faktoren für die digitale Transformation - werden in KMU gelebt. Bei der Fachtagung berichten Unternehmen aus der Region über ihre Erfahrungen und Fachexperten zeigen praktische Lösungen, Konzepte und Unterstützungshilfen auf. Profitieren Sie und Ihre Mitarbeiter von diesem Know-How und knüpfen Sie Kontakte.

 

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Textil vernetzt

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Textil vernetzt setzt sich aus den vier Partnern Deutsche Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf (DITF), Institut für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen University, Hahn-Schickard und Sächsisches Textilforschungsinstitut (STFI) unter Leitung des Gesamtverbandes textil+mode zusammen. Dabei stehen die Schwerpunkte Arbeit 4.0, vernetzte Produktion, durchgängiges digitales Engineering und smarte Sensortechnik im Mittelpunkt. Textil vernetzt ist Teil des Förderschwerpunkts "Mittelstand-Digital", der vom BMWi initiiert wurde, um die Digitalisierung in KMU und dem Handwerk voranzutreiben. www.textil-vernetzt.de