Good Practice Beispiele

Die Good Practice Beispiele veranschaulichen mit ausgewählten Projekten aus dem Unternehmensalltag, wie Unternehmen verantwortungsvoll handeln und sich für das Gemeinwesen einsetzen. Sie stellen nicht das gesamte Spektrum an CSR-Aktivitäten eines Unternehmens dar, sondern bilden einzelne Projekte ab, die nachhaltiges Handeln verdeutlichen. Die Beispiele werden sukzessiv durch aktuelle Berichte ergänzt.

  • Hugo Josten Berufsbekleiderfabrik: JOSTEN TOP LINE Fairtrade - wir stellen uns der FAIR-Antwortung: Josten produziert eine Modellserie aus Biobaumwolle und recyceltem Polyester, die eine umfangreiche funktionale Ausstattung mit hochwertigem und nachhaltig produziertem Gewebe bietet. Der Kunde profitiert von zertifizierter Arbeitskleidung, die auf Nachhaltigkeit und Transparenz basiert. mehr
  • Cotonea: Gesunde Baumwolle bringt Qualität, Ökologie und Fairness in alle Fertigungsstufen: Die gesamte Produkpalette der Marke Cotonea erfüllt höchste Ansprüche hinsichtlich ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit von der Fertigung bis zum Endprodukt. Die Verwendung unschädlicher Chemikalien sowie eine faire und effiziente Produktion kann für den gesamten Herstellungsprozess sichergestellt werden. mehr
  •  TVU-Gruppe: Wärmerückgewinnung aus Abwasser: Beim Färben fallen große Mengen von warmen und heißen Abwässern an. Mit der Einführung eines Systems zur Wärmerückgewinnung wird die Energieeffizienz des Prozesses deutlich erhöht. mehr