Industrie 4.0: Challenges for Textile and Fashion Companies

15.11.2017 Veranstaltungen

Deutsch-französisches Unternehmergespräch in Straßburg

Durch Industrie 4.0 lassen sich neuartige Geschäftsmodelle und erhebliche Optimierungspotentiale in Produktion und Logistik erschließen. Sie fragen sich auch: Welche neuen Konzepte und Abläufe kommen auf uns zu? Wie können oder müssen unsere Produkte verändert werden?

Darüber diskutieren deutsche und französische Vertreter der Textil- und Modeindustrie bei einem Unternehmer-Treffen am 15. November 2017 in Schiltigheim/Frankreich, das der Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie gemeinsam mit dem französischen Textilindustrie-Verband in Kooperation mit Südwesttextil ausrichtet.

Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, über B2B-Meetings Geschäftskontakte zu knüpfen und Netzwerkpflege zu betreiben. Abgerundet wird die Konferenz mit "Pitch-Präsentationen" junger Unternehmen sowie der Möglichkeit zum bilateralen Austausch unter Teilnehmerunternehmen.

Weitere Informationen zum Veranstaltungsprogramm sowie den Link zur Anmeldung finden Sie hier