Zahl der Woche

KW 49

130 Händler und Produzenten sind bereits Mitglied im Bündnis für nachhaltige Textilien. Mehr Infos unter bit.ly/1NrbvLi  #Zahl der Woche‪

KW 48

Mehr als 2/3 sind öffentlich geförderte Projekte der Technologie- und Innovationsförderung des Bundes und der EU. Mehr Infos unter www.textilforschung.de

KW 46

Vliesstoffe waren in Europa und weltweit das wachstumsstärkste Segment Technischer Textilien. Produktion und Umsatz haben sich zwischen 2002 und 2012 mehr als verdoppelt. ‪

KW 45

Unter den technischen Textilien sind Medizintextilien die Shootings Stars. Aktuelle und perspektivische Anwendungsfälle textiler Produkte für Prophylaxe, Therapie und Pflege finden Sie hier

KW 44

Im Rahmen der Industriellen Gemeinschaftsforschung werden Forschungsthemen praxisnah in neue Werkstoffe bzw. Verfahrens- und Dienstleistungsangebote übergeleitet. Mehr Infos unter www.textilforschung.de

KW 42

Unsicherheit durch steigende Stromkosten hemmt Investitionen im Zukunftsmarkt „Technische Textilien“. Mehr Infos unter http://bit.ly/1DyYETO

KW 41

Die deutsche Textil- und Bekleidungsindustrie ist Zulieferindustrie. Mehr Zahlen zur Branche unter

bit.ly/1jxilTl

KW 40

Die Erfindung der Webmaschine war eine der wichtigsten Meilensteine der industriellen Revolution. Und die Entwicklung geht weiter: Durch die Vernetzung verschiedener Systeme eröffnen sich neue Innovationspotentiale für die ‪‎Industrie‬ 4.0.

KW 38

Die USA sind ein wichtiger deutscher Exporthandelspartner von Textilien und Bekleidungserzeugnissen. Im Vergleich zum Vorjahr ist das Volumen in 2014 um 16 Prozent gestiegen.

KW 37

Die deutsche Textil- und Modeindustrie ist durch einen hohen Innovationsgrad Spitzenreiter am Weltmarkt.

KW 35

Die deutsche Textil- und Modeindustrie ist eine wichtige Wirtschaftsbranche mit rund 1.400 Unternehmen mit mehr als 130.000 Beschäftigten in Deutschland.

KW 34

Baumwolle ist einer der wichtigsten Rohstoffe für Bekleidung und steht ganz am Anfang der Prozesskette.

KW 33

Sie ist Weltmarktführer mit technischen Textilien. Dies belegt die hohe Exportorientierung der mittelständisch geprägten Branche.

KW 32

Die Deutschen geben jährlich mehr als 70 Milliarden Euro für Bekleidung und Schuhe aus. Bezogen auf die gesamten Konsumausgaben bedeutet dies einen Anteil von rund 4,9 Prozent.

KW 31

Flugzeuge fliegen nur mit Textil.

KW 30

Von Ankle boots bis Zehensandale: Die Deutschen haben im Jahr 2014 438,6 Mio. Paar Schuhe „verbraucht“.

KW 29

Chemiefasern sind mittlerweile der wichtigste Rohstoff für Bekleidung (70%), weit vor Baumwolle (29%) und Wolle (1%).

KW 28

Das Forschungskuratorium Textil bündelt die Aktivitäten und beschleunigt den Transferprozess von industrierelevanten Prototyp-Lösungen in die mittelständische Industrie. Mehr Infos zu unserer Zahl der Woche unter www.textilforschung.de

KW 27

An den komplexen Lieferketten von Bekleidung sind viele Unternehmen aus aller Welt beteiligt. Ein Video verdeutlicht unsere Zahl der Woche am Beispiel eines Herrenoberhemdes.

KW 26

Unsere Zahl der Woche: Die Textil- und Modeindustrie bildet in 14 kreativen und technischen Ausbildungsberufen aus. Damit die Wahl nicht zur Qual wird, hier weitere Infos www.go-textile.de

KW 25

Unsere Zahl der Woche: Die Textil- und Bekleidungsindustrie ist die zweitgrößte Konsumgüterbranche Deutschlands. Alle Details unter www.textil-mode.de