facebook_logo

podcast screen

GO TEXTILE! 

Unbenannt-1

Textilbeton und
-membranen für die Architektur des
21. Jahrhunderts

Bauen mit Fasern

Aktuelles

30.07.2014
Tarifpolitische Einschätzungen von Bundesbank und Europäischer Zentralbank treffen für diese Branche nicht zu

Zu den aktuellen tarifpolitischen Äußerungen erklärt Ingeborg Neumann, Präsidentin des Gesamtverbandes der deutschen Textil- und Modeindustrie: „Für die deutsche Textil- und Modeindustrie treffen die tarifpolitischen Einschätzungen der Bundesbank und der Europäischen Zentralbank nicht zu. Wir erwarten in diesem Jahr etwa 1,8 Prozent Wachstum, dies entspricht etwa der Inflationsrate. Ein darüber hinausgehender Produktivitätszuwachs ist zur Zeit nicht erkennbar.

24.07.2014

EU-Energiekommissar Günther Oettinger nimmt Forderung der Branche auf — Aktuelle EEG-Reform sichert immerhin den bisherigen Stand

Für eine grundsätzliche Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes plädiert erneut Ingeborg Neumann, Präsidentin des Gesamtverbandes der deutschen Textil- und Modeindustrie. Seit Jahren kritisiert die Branche die massiv steigenden Stromkosten und die unplausible Finanzierung der Energiewende.

17.07.2014

Der Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie tritt für eine artgerechte Behandlung von Tieren bei der Schur ein. Er lehnt die von einer Tierschutzorganisation gezeigte Tierquälerei ab. Die dort gezeigte Misshandlung von Schafen entspricht nicht der üblichen und korrekten Form der Schur.

 

 

Stephanie Schmidt, 11.06.2014