facebook_logo

podcast screen

GO TEXTILE! 

Unbenannt-1

Textilbeton und
-membranen für die Architektur des
21. Jahrhunderts

Bauen mit Fasern

Aktuelles

17.07.2014

Der Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie tritt für eine artgerechte Behandlung von Tieren bei der Schur ein. Er lehnt die von einer Tierschutzorganisation gezeigte Tierquälerei ab. Die dort gezeigte Misshandlung von Schafen entspricht nicht der üblichen und korrekten Form der Schur.

03.07.2014

Der Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie (t+m) erwartet für das Gesamtjahr 2014 ein Umsatzplus von 1,8 Prozent. Die Zahl der Beschäftigten in Deutschland wird leicht auf knapp unter 120.000 Personen sinken.

02.07.2014

Der Bundesgerichtshof hat die Klage eines Textilunternehmens stellvertretend für die gesamte Textilindustrie gegen die EEG-Abgabe zurückgewiesen. Die Branche sieht in dem aktuellen Fördersystem für die Erneuerbaren Energien einen Verstoß gegen das Grundgesetz. Der Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie (t+m) unterstützt deswegen dieses Musterverfahren.

 

 

Stephanie Schmidt, 11.06.2014