News

Vom 23. bis 27. März 2015 organisierte der Gesamtverband textil+mode (t+m) in Kooperation mit GermanFashion und Gesamtmasche sowie mit Unterstützung des Delegiertenbüros der deutschen Wirtschaft in Yangon eine Unternehmerreise nach Myanmar. »mehr

Forschungskuratiorium Textil präsentiert neue Monitoring-Technologie für textile Bauelemente auf der Hannover Messe »mehr

Zu den Dokumentationspflichten des Mindestlohns erklärt Ingeborg Neumann, Präsidentin des Gesamtverbandes der deutschen Textil- und Modeindustrie: »mehr

Forschungskuratorium

Das Forschungskuratorium Textil e. V. (FKT) zählt zur Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF). Es koordiniert als Dachmarke der Textilforschung in Deutschland die Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF) des Bundes im textilen Sektor an 16 Textilforschungszentren. Das FKT ist organisatorisch eng mit dem Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie verbunden.

Rund 1.200 Textilforscher in Deutschland nutzen Programme der Technologie- und Innovationsförderung des Bundes und der EU für die Entwicklung faserbasierter Materialien, neuer Werkstoffe und Textilverbünde für den innovativen Input in nahezu allen Wachstumsbranchen. Das FKT beschleunigt den Transferprozess von industrierelevanten Forschungsergebnissen in die mittelständische Industrie mit eigenen Veranstaltungen.

GoTextile!

Unter dem Motto "Dein Job — Deine Chance" präsentiert die Nachwuchskampagne Go Textile! Jobs mit Zukunft und öffnet das interaktive Fenster in die textile Welt. Sie ist eine Initiative des Gesamtverbandes textil+mode und der Landesverbände der Textil- und Bekleidungsindustrie. Die Schirmherrschaft haben Frau Prof. Johanna Wanka und das Bundesministerium für Bildung und Forschung übernommen.